07.12.2013
WHAT’S UP ALS?! – Die Klasse 8a im Ludwigsburger Schloss

Die Klasse 8a war vor ca. 2 1/2 Wochen in Ludwigsburg und schaute sich das Schloss an. Dort angekommen gingen sie zu einer Frau die über verschiedene Etagen berichtete. Sie berichtete darüber wie die Leute früher lebten, wie zum Beispiel Diener, Könige und Königinnen. Sie haben auch über verschiedene Könige gesprochen. Auch haben sie viel über das Schloss selbst erfahren, zum Beispiel welche Feste dort stattfanden. Infos bekamen sie auch zum Königspaar. Die Frau hat einiges über die früheren Gesetze erzählt, wie die Gefangenen behandelt und bestraft wurden. Früher gab es keinen Strom und die Menschen mussten viele Kerzen anzünden. Das Essen musste meiste auch kalt serviert werden, weil die Küche in einem anderen Gebäude war. Die Könige brauchten nicht zu hungern, denn sie hatten über 20 Menüs und damit genügend zu essen. Ganz unten waren Räume der Bediensteten. DieseDie waren sehr dunkel und man konnte nicht viel sehen. Eine Galerie gab es auch noch. Der Ausflug ging um ca. 11.30-12:00 Uhr zu Ende. Danach hatte die Klasse 8a noch Zeit um zu chillen und dann gingen sie nach Hause.

von Ermir und Jeremy

(zurück)