28.11.2013
WHAT’S UP ALS?! – Besuch des Infomobilbusses

Hier könnt ihr drei Berichte zum Besuch des Infomobilbusses lesen, viel Spaß 🙂

P1260059

 

 

 

P1260053

Bericht 1:

Am Donnerstag, den 11.11.13 in der 8. Schulstunde gingen wir zum Infomobilwagen. Dort angekommen mussten wir erst ein bisschen warten bis uns die Tür geöffnet wurde. Als wir dann reingingen begrüßte uns ein Mann recht herzlich in seinem Infomobilwagen. Erst erklärte er uns etwas über die Berufe die auch im Wagen vorkamen. Er fragte uns auch viel, wie z.B.: „Wart ihr schon mal in so einem Infomobil?“ Als er dann fertig war durften wir uns frei bewegen. Wir haben viele Dinge gesehen, wie z.B. Maschinen, Zahnräder, Voltmesser und viele weitere. Natürlich haben wir alles ausprobiert, doch bei den Zahnrädern mussten wir uns richtig viel Mühe geben und uns anstrengen. Aber es machte trotzdem viel Spaß. Der Mann zeigte uns eine CNC-Fräse. An der Maschine fräste er aus einem Metallblock unseren Klassennamen. Die Arbeit mit dem Mann und den Mitschülern machte auch sehr viel Spaß. Der Tag ging um 15:40 Uhr zu Ende und wir durften dann nach Hause gehen.

Von Ermir und Jeremy

 

P1260049Bericht 2:

Am 11.11.2013 gingen wir alle zum Lehrerparkplatz, denn dort stand das Info-Mobil. Um 15.00 Uhr wurden wir in den Bus hineingelassen. Der Mann im Bus erklärte uns was man alles machen kann und erklärte uns welche Fragen beim Bewerbungstest gestellt werden können. Nachdem er uns alles erklärt hatte, durften wir uns im Bus frei bewegen. Es gab verschiedene Stationen wie zum Beispiel ein Bewerbungstest und wie man selbst Strom herstellt. Nach 45 Minuten war der Besuch im Info-Mobil schon zu Ende. Wir bedankten uns und gingen alle nach Hause.

Von Denis und Nikola

 

P1260060Bericht 3:

Wo: Auf dem Lehrerparkplatz.

Wann: Am Montag, 11.11.2013 von 14:55 – 15:40 Uhr.

Wer: Denis, Haron, Amin, Nikola, Michelle, Sehabe, Shpend, Remzija, Max, Jacqueline, Anna-Lena, Jeremy, Ermir und Frau Endres.

Was: Ein Bus der über Metall-, Elektro- und Industrieberufe informierte.

Hauptteil:
as: Ein Mann im Infomobil fragte uns, ob nach der neunten Klasse weiter auf die Schule gehen oder eine Ausbildung machen wollen. Er hat uns gefragt, ob wir wissen welchen Beruf wir lernen wollen.
Danach haben wir ein paar Übungstests gemacht und mit der CNC-Maschine gearbeitet. Auch haben wir Zahnräder in die richtige Reihenfolge gebracht, damit ein Motor funktionieren kann.

Schlus
Er fragte uns, ob uns der Besuch gefallen hätte und ob wir nochmal Lust hätten, so einen Infobus zu besuchen.
Dann konnten wir uns noch Infozettel nehmen, auf denen einiges über Metall-, Elektro, und Industrieberufe stand.

Von Haron und Amin

(zurück)