24.10.2018
„Tour de Handwerk“ Lerngruppen 9 Mädchen

Am 11.10.18 versammelten sich alle Mädchen der Lerngruppen 9 im Klassenzimmer der 9c, um in mehreren Gruppen in Busse steigen, die uns zu verschiedenen handwerklichen Berufen fahren sollten. Diese waren Betriebe wie: Bäckerei, Stuckateur, Fotograf, Florist und Steinmetz. Jede Gruppe bekam einen Gruppenleiter, der mit uns am Ende jeder Tour einen Feedbackbogen ausfüllte, um herauszufinden, wie uns der Beruf gefallen hat und ob wir uns vorstellen können, diesen Beruf selbst auszuüben. Bei jedem Besuch wurden uns die Tätigkeiten des Berufes erklärt und ungeklärte Fragen beantwortet. Zum Beispiel: Welche Stärken brauche ich für diesen Beruf? Welchen Abschluss brauche ich? In manchen Betrieben, wie zum Beispiel beim Bäcker oder beim Floristen, dachten sich die Angestellten tolle Dinge aus, die wir dort ausprobieren konnten, um ein wenig in das Berufsleben des entsprechendem Berufes reinschnuppern zu können. So konnten wir beim Bäcker eigene Kreationen (Hasen und Nikoläuse) aus Teig formen und anschließend Brezeln backen. Beim Floristen durften wir uns einen Kürbis aussuchen, ihn mit Blumensteckmasse befüllen und mit wunderschönen Blumen dekorieren. Beide Dinge machten uns großen Spaß Kurz vor 13:10 Uhr war es auch schon Zeit, zurück an die Schule zu fahren und wieder in den Unterricht zu gehen. Wir sind gespannt, was die Jungs uns in zwei Wochen von ihrer Tour berichten werden.

(zurück)