06.05.2013
Ramtelputzete – Aktion mit Tradition für den Stadtteil und die Schärfung des Umweltbewusstseins

Ramtelputzete1Am vergangenen Freitag, den 3. Mai 2013 war es wieder soweit: Gemeinsam mit der Bürgergemeinschaft Leonberg-Ramtel e.V. und dem Ludwig-Wolker-Kinderhaus leisteten die Schülerinnen und Schüler der Klassen 1-8 ihren Arbeitseinsatz für unseren schönen Stadtteil Ramtel.

Von 9 Uhr bis 11.30 Uhr bemühten sich alle Schüler und Schülerinnen der ALS beim Großputz Müll einzusammeln, den Menschen leider an Straßen- und Waldrändern weggeworfen hatten. Mit Begeisterung übernahmen unsere Schülerinnen und Schüler auch für außerhalb des Klassenzimmers Verantwortung und waren motiviert, einen Beitrag zum Gemeinwohl leisten zu dürfen.

Die Bildung zur nachhaltigen Entwicklung, die die Kinder und Jugendlichen täglich im Unterricht und Schulleben erfahren, wird mit Aktionen wie dieser ausgeweitet.

Zum Abschluss freuten sich natürlich alle über die belegten Brötchen und die Getränke die die Bürgergemeinschaft und weitere Spender aus dem Ramtel, wie die Bäckerei Zachert, bereit stellten. Die Schülerfirma der Klasse 9 unterstützte tatkräftig bei der Zubereitung und  Ausgabe des Essens.

Wir danken der Bürgergemeinschaft Leonberg-Ramtel e.V. für die Unterstützung bei dieser gemeinsamen Aktion für den Stadtteil!

x

> Leonberger Kreiszeitung vom 04.05.2013:
„Hunderte Kinder jagen im Ramtel und im Stadtpark den Wohlstandsmüll“

(zurück)