12.05.2014
Neues vom Impuls-Projekt: Hinter den Kulissen

Nach dem Probenbesuch des Balletts Giselle im März geht es im Impuls-Projekt in großen Schritten weiter: Am 8. Mai besuchte die IVK das Opernhaus, um einmal hinter Kulissen des Stuttgarter Balletts zu blicken.  Marieke Lieber, eine ehemaligen Tänzerin des Stuttgarter Balletts, führte die Jugendlichen 90 Minuten durch das Haus und erklärte ihnen, was tagsüber im Theater geschieht und wie eine große Bühnenproduktion wie Giselle entsteht.

Derzeit üben die Jugendlichen fleißig: Am 4. Juni werden sie ihren mit Unterstützung von Marieke Lieber und Adrian Turner erarbeitet eigenen tänzerischen Zugang zu Giselle im Rahmen der öffentlichen Abschlusspräsentation zeigen.

Impulsprojekt

(zurück)