09.06.2013
IVK-Klassenraum verwandelt sich zur Theaterbühne

Am Donnerstag, den 06.06. verwandelte sich der Klassenraum der Internationalen Vorbereitungsklasse der August-Lämmle-Schule in eine Theaterbühne. Die Württembergische Landesbühne spielte dort, wo die Schülerinnen und Schüler sonst ihren Schulalltag verbringen, ihr Stück „Kermins Nase“.

Passend zu dem internationalen Hintergrund der Schülerinnen und Schüler handelte auch das Stück über einen Migranten: Isa, ein junger türkischstämmiger Künstler, betritt sein altes Klassenzimmer. Er macht im Klassenraum eine Ausstellung über sein Leben und seine Familiengeschichte.

Angeregt und organisiert wurde die Veranstaltung von Sandra Tauer, Teach-First Fellow und der Klassenlehrerin Anja Bauersachs. Die lokale Presse ist herzlich eingeladen. Das Stück beginnt 9:30 Uhr.

 

> Bericht der Leonberger Kreiszeitung vom 07.06.2013

(zurück)