09.12.2013
WHAT’S UP ALS?! – Klasse 6 besucht die Wilhelma

Am 28.11.2013 war die Klasse 6a in der Wilhelma. Treffpunkt war um 7:40 Uhr am Leonberger Bahnhof. Sie wollten zu einer Reptilienführung. Sie sind um 8:03 Uhr mit der Bahn nach Stuttgart gefahren. Von 5 Lehrern wurde die Klasse 6a begleitet. Die 20 Schüler wurden in 2 Gruppen eingeteilt. Sie sollten auf englisch Referate planen und danach präsentieren. Toll war, dass die Schüler eine Schlange anfassen und um den Hals tragen durften. Dazwischen machten sie Pause und gingen auf einen Spielplatz.
Auf dem Heimweg haben sie die Bahn verpasst.
Der Ausflug hat den Schülern und Herr Müller Spaß gemacht.

von Esra 🙂

 

Die Klasse 6 der Als war am 28.11.2013 in der Wilhelma in Stuttgart. 5 Lehrer waren dabei.
Treffpunkt war am Bahnhof, wo sie gemeinsam um 8:03 Uhr die Bahn genommen haben. In der Wilhelma wurde die Klasse in zwei Gruppen eingeteilt. Eine Gruppe ging zu einer Reptilienführung und die andere Gruppe konnte sich frei in der Wilhelma umschauen. Später fand ein Gruppentausch statt. Treffpunkt war um 11 Uhr am Mammutbaum.
3 Schüler sollten eine Präsentation machen über Reptilien, Raubtiere und Affen.
Am Ende waren sie noch auf dem Spielplatz und haben dann die Stuttgarter U-Bahn verpasst. Um 13:40 Uhr kamen am Bahnhof in Leonberg an.

von Shpend 😉

 

Die Klasse 6 hat einen Ausflug in die Wilhelma nach Stuttgart gemacht. Sie haben sich am 28.11.2013 am Bahnhof getroffen und die Bahn genommen. Als sie dort waren, wurden sie in 2 Gruppen eingeteilt und konnten sich frei bewegen. Dann bekamen sie eine Führung durch das Reptilienhaus. Am Ende sind sie noch auf einen Spielplatz gegangen und haben dann leider die Bahn verpasst.

von Roberto

(zurück)