19.04.2013
Vortrag: „Kinder schützen – Kinder stärken“

Mittwoch, 24.04.2013 um 20 Uhr

im Projektraum der August-Lämmle-Schule

Ein Kind wird „entführt, missbraucht, ermordet“ – die Angst davor erschreckt und beunruhigt Eltern zutiefst. Aber die Wahrscheinlichkeit, dass ein Kind Opfer eines derartigen Verbrechens wird, ist äußerst gering.

Weitaus häufiger als diese entsetzlichen Gewalttaten, sind die vielen ungezählten Fälle versteckten und verschwiegenen sexuellen Missbrauchs an Jungen und Mädchen. Hier sind die Täter zumeist keine Fremden, die sich die Opfer scheinbar zufällig und gewaltsam suchen.

In diesem Vortrag will der Präventionsbeamte der Polizeidirektion BB Herr Wolfgang Diehm versuchen Ihnen Antworten auf Fragen zu geben, die sich bei diesem schwierigen Thema immer wieder stellen:

Vertreter der August-Lämmle-Schule und der Kindertagesstätten berichten, was die einzelnen Einrichtungen tun, um ihre Kinder zu stärken und zu schützen.

Zu dieser Veranstaltung sind alle Eltern der August-Lämmle-Schule, des Ludwig-Wolker-Kinderhaus, des Wichern-Kindergartens und des Elly-Heuss-Knapp-Kindergartens sehr herzlich eingeladen. Wir freuen uns, Sie in der ALS begrüßen zu dürfen.

> Druckversion Einladung

 

(zurück)