05.03.2020
MINT-Experimentiernachmittag

Am Dienstag den 18.02.2020 erlebten unserer Schülerinnen und Schüler einen Experimentiertag der besonderen Art. Mit unserem Partner ijf (Initiative junge Forscherinnen und Forscher e.v.) führten die Jugendlichen verschiedene Versuche im Rahmen des MINT-Kreislaufes durch. Ziel dieser Veranstaltung war es, den Jugendlichen wissenschaftliche und experimentelle Sachverhalte aus der Forschung näher zu bringen. Dabei wurden Themengebiete gewählt, welche einen Lebensweltbezug besitzen. Unsere jungen Forscherinnen und Forscher haben sich im Bereich Bionik und Leichtbau mit dem Lotus-Effekt an Waschbecken, der Leichtbauweise von Brücken und Stadien, der Wärmeisolation von Rohren, mit Verbundswerkstoffen in der Medizin, Formoptimierung von Schiffen und Prothesen für Hunde auseinandergesetzt.

DSC_1113

Mit Neugier und großem Engagement führten unsere Schülerinnen und Schüler die Versuche durch und experimentierten so manchen Aha-Effekt. Die ALS bedankt sich bei ihrem Partner ijf für diesen interessanten und ereignisreichen Experimentiertag und freut sich schon auf die Fortsetzung, wenn dann das Thema „Energie im Alltag“ ist.

DSC_1115

(zurück)