27.06.2017
Mädchen- Aktionstag

Am 21.06.17 fand der Mädchen-Aktionstag statt. Alle Mädchen aus Klasse 3 und 4 haben mit Freude teilgenommen. Wir hatten 6 Stationen, an denen die Mädchen Fußball spielen konnten. An einer Station fand eine Art Fußballturnier statt, an einer anderen konnte man die Geschwindigkeit vom Schuss messen und vieles mehr. Es war ein toller Tag, mit viel Bewegung und jeder hatte Spaß. Gegen die warmen Temperaturen haben Getränke und Obst, die der Förderverein spendiert hat sehr, geholfen und gut getan. Die Mädchen waren sehr überrascht, dass es mit dem Fußball so viele verschiedene Trainingsmöglichkeiten/Variationen gibt.

Mädchenfußball Aktionstag

Um 8.00 Uhr trafen wir uns mit Herrn Müller auf dem Engelberger Fußballplatz. Er stellte sich uns vor und zeigte uns anschließend die vorbereiteten, aufgebauten Stationen. Es gab 6 Stationen, eine davon war ein Parcours, durch den sie so schnell wie möglich laufen mussten. Am Schluss sagten wir ihnen die Zeit. An einer anderen Station konnte man ihre Schießstärke messen und erfahren. An der letzten Station spielte man Fußball. Nach dem Zeigen der Stationen, hatten wir Freizeit bis die Kinder um 9.00 Uhr kamen. Anschließend wurden wir den 3. Und 4. Klässlern vorgestellt und zu den einzelnen Klassen zugewiesen. Die Kinder durften an den verschiedenen Stationen ihre Fußballaufgaben ausprobieren. Nach 20 Minuten wurde die Klasse an die nächste Station geschickt, bis jede Klasse an jeder Station war. Zur Halbzeit gab es was zum Essen und Trinken. Auch eine kleine Wasserschlacht gab es. Zum Schluss wurden wir gelobt, was uns sehr gefreut hat und durften dann nachhause. Da es uns viel Spaß gemacht hat, würden wir es wieder tun und auch weiter empfehlen.

Von den Mädchen der 9a
Doreen, Gloria, Pantera und Marika

(zurück)