20.10.2016
Geschichtsunterricht hautnah erlebt

Passend zu unserem aktuellen Thema „Das Alte Rom“ besuchten die drei GMS-Lerngruppen 7 am Dienstag, den 18.10.2016 den Gasometer in Pforzheim (Ausstellungsgebäude mit 40 m Höhe sowie 40 m Durchmesser) und tauchten für einen Vormittag in die römische Welt des Jahres 312 ein.

Da Pforzheim als römische Gründung „Portus“ einen Bezug zum römischen Weltreich hat, zeigt der Künstler Yadegar Asisi hier im Gasometer sein weltgrößtes 360° Panorama „ROM 312“.

Nach der Führung genossen wir auf der 15 Meter hohen Besucherplattform ein ganz besonderes Tag-Nacht-Erlebnis inmitten von Tempeln, Palästen, Thermen Basiliken und passender Geräuschkulisse zum Panorama.

(zurück)