16.05.2014
Bücherflohmarkt am Di, den 03.06.14

Garantiert Lesematerial zu einem günstigen Preis, schult den Umgang mit Geld und unterstützt den guten Zweck!

Liebe Eltern der Klassen 1 bis 4,

im Matheunterricht wird in allen Klassenstufen immer wieder das Rechnen mit Geld thematisiert. Um den Bezug zur Realität aufzugreifen und den Umgang mit Geld zu üben, aber natürlich auch um den Schülerinnen und Schülern den Austausch von Lesematerial zu einem günstigen Preis zu ermöglichen, wird am Dienstag, den 03.06.2014 im Rahmen der Nachmittagsschule ein Bücherflohmarkt für alle Grundschüler der ALS angeboten. Bei gutem Wetter findet der Flohmarkt auf dem unteren Pausenhof statt, bei ungünstigem Wetter im Foyer der ALS.

Vielleicht finden Sie zuhause in den Bücherregalen Ihres Kindes Bücher, die nicht mehr gelesen werden und die Sie für den Bücherflohmarkt zur Verfügung stellen können. Legen Sie zusammen mir Ihrem Kind die Preise für diese Bücher fest, schreiben Sie den Preis und den Namen Ihres Kindes auf einen Post-it-ähnlichen Klebezettel und kleben Sie diesen auf das Buch. Die Bücher können bis Freitag, den 30.05.2014 im Klassenzimmer bei der Klassenlehrerin abgegeben werden.

Jede Klasse hat dann am 03.06.2014 beim Bücherflohmarkt einen eigenen Verkaufstisch und übt beim Verkauf den Umgang mit Geld. Wenn Ihr Kind sich Bücher kaufen darf, geben Sie bitte ausreichend Kleingeld mit. Gerne dürfen Sie ebenfalls vorbei kommen, auf unserem Flohmarkt stöbern und dabei Kaffee genießen, den unsere Schülerfirma anbietet.

Das beim Bücherverkauf eingenommene Geld wird anschließend an den gemeinnützigen Verein „Hoffnung e.V. für Kinder und Jugendliche in Rumänien“ gespendet. Die Spendengelder werden im vollen Umfang für Lernmaterialien und Bücher verwendet, damit Jungen und Mädchen aus ärmlichen Verhältnissen in Rumänien lesen und schreiben lernen können. Weitere Informationen finden Sie unter www.hoffnung-ev.net.

 

Mirjam Hartmann                 Karl Heinz Wetterauer

(zurück)