Klasse 3a – 15/16

 

Einige Erlebnisse der Klasse 3a im Schuljahr 2015/2016

Zu Besuch bei der Sessler-Mühle in Renningen

Zu Beginn des dritten Schuljahres war unser MNK Thema „Getreide“. Wir fuhren mit der S-Bahn nach Renningen und besuchten dort eine Mühle.

Martin Sessler, der Chef der Mühle, zeigt uns die verschiedenen Getreidesorten, und führte uns durch seine Mühle.

Dort sahen wir die großen Lagerhallen, riesige Silos und Waagen, einen Mühlstein, den Mühlenladen  und konnten sogar bei der Verarbeitung vom Korn zum Mehl zuschauen.

Jedes Kind durfte am Schluss auch seinen eigenen frisch gemahlenen Pack Mehl abfüllen und mit nach Hause nehmen.
Ausflug Mühle 3a-1 Ausflug Mühle 3a-2

Das war ein toller Ausflug.

 

Besuch von Frau Bausenwein „der Fledermausfrau“

Passend zu unserem Projekt Fledermaus besuchte uns die Diplom-Geologin Ilona Bausenwein aus Tübingen mit fünf ihrer Fledermäuse.

Frau Bausenwein pflegt bei sich zu Hause kranke und verletzte Fledermäuse. Zurzeit sind es 60 Tiere, die sich bei ihr frei bewegen dürfen und kreuz und quer durch die Wohnung fliegen, dadurch ist sie eine richtige Expertin für Fledermäuse.

Sie wusste Sachen, die oft nicht mal der beste Forscher weiß. Es war total beeindruckend einer echten Fledermaus so nah kommen zu dürfen.

Kanutour auf dem Neckar

Als Abschlussausflug machten wir eine Kanutour auf dem Neckar. Trotz heftiger Strömung und hohem Wasserpegel stiegen wir nach einem leckeren Picknick in die Boote und fuhren von Walheim nach Kirchheim. Dort konnten wir sogar in eine Schleuse reinfahren und machten dort verschiedene Spiele auf dem Wasser.

Auch wenn nicht alle Bootsfahrer trocken blieben, kamen alle wieder wohl erhalten ans Ufer zurück.

Es hat großen Spaß gemacht und war ein gelungener Abschluss für dieses Schuljahr.

Kanutour 3a-2 Kanutour 3a-3 Kanutour 3a-1

 

(zurück)