Schülermitverantwortung

Unsere SMV im Schuljahr 2013/14

SMV 2013-14

 

Die SMV an der ALS

Die SMV der August-Lämmle-Schule besteht aus jeweils zwei Vertretern der Klassen 3 bis 10, den gewählten Klassensprechern, und zwei Schülersprechern.

Geleitet und geführt wird die SMV von den Schülersprechern, die am Beginn eines neuen Schuljahres von allen Schülern der ALS (Klasse 1 bis 10) basisdemokratisch gewählt werden.

Um stets in Kontakt zu bleiben und die aktuellen Neuigkeiten, so wie anstehende Veranstaltungen besprechen zu können, finden regelmäßig „SMV-Sitzungen” statt, an denen alle KlassensprecherInnen und die Schülersprecher teilnehmen.

Des Weiteren finden regelmäßig spezielle Weiterbildungen statt, die sich vorbereitend und unterstützend auf die Aufgaben der KlassensprecherInnen auswirken.

Weiterbildung im Schuljahr 2012/13:

Ihre Hauptaufgaben sieht die SMV in der:

  • Vertretung der Schülerinteressen und der Schule
  • Stärkung des „Wir-Gefühls” der Schülerschaft
  • Gestaltung eines möglichst abwechslungsreichen Schulalltages durch Organisation und Durchführung von verschiedenen Events, wie z.B.:
  • Durchführung gemeinnütziger Tätigkeiten, wie z.B.:

Unterstützt wird die SMV durch zwei Verbindungslehrer sowie der Schulsozialarbeiterin. Die KlassensprecherInnen erhalten ein Zertifikat über ihre erfolgreiche Tätigkeit für die Schulgemeinschaft.

Das Highlight der SMV ist ein gemeinsamer Ausflugnach Tripsdrill am Ende des Schuljahres: