Klasse 3c – 17/18

Am Dienstagnachmittag (19.Juni) machten wir einen kleinen Ausflug in den Leonberger Stadtpark. Wir wollten die Tiere am Teich genauer kennen lernen und sie beobachten. Das haben wir dann auch getan! Es gab jede Menge zu entdecken und auch die Tiere beobachteten uns. Zum Abschluss gab es noch für jeden ein Eis!

Am Donnerstag, den 21.Juni besuchte uns Frau Schönberg (Projekt Klasse 2000) und wir lernten einige Vertrauensspiele kennen. Dazu gingen wir auf den Sportplatz. Zuerst klebte sie Streifen auf den Boden und jeder sollte sich einen Partner suchen. Einer sollte die Augen schließen und sich entlang des Streifens führen. Es durfte nicht gesprochen werden. Aber man durfte den anderen leicht berühren, damit er wieder in die richtige Richtung lief. Am Ende sollte der „Blinde“ einen Zeitungsball in einen Eimer werfen. Das hat viel Spaß gemacht!
Bei einem anderen Spiel hielten wir uns alle an einem Seil fest. Wir standen im Kreis und ließen uns gleichzeitig nach hinten fallen. Oder wir gingen gemeinsam in die Hocke. Da wir aufmerksam zuhörten und aufeinander achteten, klappte es sehr gut, ohne dass jemand umfiel. Frau Schönberg hat uns sehr gelobt!