08.12.2017
Schulhausübernachtung der Klasse 6a

Die Schulhausübernachtung fand am 24.11.17 statt. Mit dabei waren Werner, Herr Radyx und Frau Leniger. Als aller erstes haben wir uns um 18.00 Uhr alle im Klassenzimmer getroffen. Zunächst mussten wir unsere Schlafplätze aufbauen. Wir haben als erstes die Tische auf die Seite getan, da wir in den Klassenzimmern übernachtet haben – die Jungs in der 6b und die Mädchen in der 6a.

Bild 01 Bild 02

Als wir dann fertig mit dem Aufbauen waren, haben wir uns fertig gemacht um rauszugehen, da wir zum Jugendhaus gelaufen sind. Fackeln haben uns den langen und dunklen Weg etwas erleuchtet. Es waren kaum Wolken am Himmel und man konnte einige schön funkelnde Sterne sehen.

Bild 03 Bild 04

Als wir dann endlich am Jugendhaus angekommen sind, haben wir gemeinsam ein Gruppenspiel gespielt, das am Anfang ganz schön schwer war. Dabei haben wir uns erst richtig viel angebrüllt. Nach einer Weile und mit etwas Teamarbeit haben wir es dann doch noch geschafft zu gewinnen. Bild 05
Danach durften wir nach und nach in die Pizzastraße, wo man sich seine ganz eigene Pizza backen kann, während die Anderen sich austoben konnten.

Bild 06 Bild 07
Bild 08 Bild 09
Bild 10 Bild 11
Bild 12 Bild 13

Im Jugendhaus waren drei Skateboarder und einer von ihnen (Kevin) war richtig gut. Alle haben ihn mit lautem Geschrei angefeuert und ihm bei seinen Tricks zugeschaut. Andere Kinder haben Billard, Tischkicker oder Brettspiele gespielt.

Danach sind wir wieder zurück zur Schule gegangen. Als wir dann in der Schule waren, haben wir ein paar Runden Verstecken gespielt. Das hat richtig Spaß gemacht, da wir im Dunkeln gespielt haben. Zusätzlich gab es spannende Musik, sodass es irgendwie auch ein bisschen gruselig war. Wir durften auch in andere Klassenzimmer gehen.

Um ungefähr 22.00 Uhr haben wir aufgehört und mussten uns bettfertig machen. Dafür durften wir sogar die Lehrertoiletten benutzen. Danach haben uns Herr Radyx und Frau Leniger noch etwas aus einem Buch vorgelesen. Um etwa 0.00 Uhr sind alle eingeschlafen. Bild 14
Am nächsten Tag sind wir alle um 7:00 Uhr aufgewacht und haben uns fertig gemacht. Ab 8:00 Uhr haben wir im Schülercafe gefrühstückt. Ein eingeteilter Dienst hat mit Eltern alles vorbereitet. Es gab super Brötchen und verschiedenes Obst, das hat uns allen sehr gut geschmeckt. Einige waren danach richtig kaputt und andere hatten immer noch genug Energie und waren nur am Kickern.

Bild 15 Bild 16
Bild 17 Bild 18

Um 10.00 Uhr hatten wir dann Schulschluss und durften nach Hause. Das war eine tolle Nacht!
Geschrieben von Betül

(zurück)