22.04.2018
Ein Besuch im Tesla Showroom Stuttgart

Im Rahmen des NWT Unterrichts beschäftigten sich die Achtklässer mit verschieden Energieformen mit besonderem Hinblick auf "natürliche", regenerative Formen. Durch die aktuellen Diskussionen über Feinstaub und E Mobilität durfte ein Besuch bei Tesla da nicht fehlen. Dort angekommen, wurden natürlich erstmal Design und Funktionen der Autos gecheckt. Anschließend bekamen wir unsere Fragen durch kompetentes Fachpersonal beantwortet. Selbst die verschiedenen Ladekabel wurden extra geholt und uns vorgeführt. Wir sind gespannt wohin die Entwicklung geht, auf jeden Fall hatten wir einen interessanten Ausflug. [gallery ids="10970,10971,10972,10973,10974,10975,10976,10977"]

20180412_152105_resized
weitere Infos
22.03.2018
Le Parkour und Freerunning beim Monatsangebot März

Auch im Monat des Frühlingsbeginns März kam es wieder zu einem Monatsangebot an der ALS. Einige Schüler und Schülerinnen trafen sich in ihrer Mittagspause nicht nur, um sich bei den Trendsportarten „Le Parkour“ und „Freerunnning“ so richtig auszutoben, sondern auch, um sich gegenseitig ihre Freestyletricks zu zeigen. Akrobatisch und kreativ überquerten die Schüler ab Klasse 5 die unterschiedlichsten Hindernisse. Die beiden Sportlehrer Herr Paas und Herr Reinharz leiteten den Hindernisparcours und führten die Sportler in die „Kunst der effizienten Fortbewegung“ ein. Zum Schluss kam es dann zu einem richtigen Showdown und in einem „Freerun"-Wettbewerb zeigten die Läufer und Läuferinnen ihre ausgefallensten Sprünge. Die Schüler bewerteten sich gegenseitig sehr fair und alle gingen als Gewinner aus der Halle. [gallery ids="10939,10940,10941,10942,10943,10944,10945,10946,10947,10948,10949,10950,10951,10952,10953"]

IMG_3926
weitere Infos
20.03.2018
Lesepatenschaft Klasse 1 und Klasse 4

Lesen macht Spaß…. Vor allem dann, wenn unsere Erstklässler gemeinsam mit ihren Lesepaten aus den 4.Klassen lesen üben. Zum Halbjahr dieses Schuljahres startete diese Lesepatenschaft. Jedem Leseanfänger wurde ein Lesepate zugeteilt. Die Klasse 1a wird von ihren Lesepaten aus der 4a betreut, die Klasse 1b von der 4b und die Klasse 1c von der 4c. Die Lesepatenschaft wird regelmäßig einmal wöchentlich gepflegt und macht allen großen Spaß. Die Kinder freuen sich schon immer sehr auf diese Unterrichtsstunde, so dass in den Klassenzimmern der 1.Klassen nicht selten die Frage zu hören ist: „Wann kommen denn die Großen endlich zum Lesen?“ Gemeinsam werden Texte erlesen, Fragen beantwortet und Rätsel gelöst. Die Lesefähigkeit und das Leseverständnis werden hierbei weiter entwickelt und verbessert. Über die Lesekompetenz hinaus fördert die Zusammenarbeit auch die sozialen Kompetenzen der Schülerinnen und Schüler und nicht selten entstehen auch Freundschaften. [gallery ids="10909,10910,10911,10912,10913,10914,10915,10916,10917,10918,10919,10920,10921,10922,10923,10924"]

20180305_101137
weitere Infos
14.03.2018
Tigerenten holen den Sieg!

Nach einem spannenden Dreh mit vielen aufregenden Spielen konnten die Kinder der ALS das Duell der Frösche und Tigerenten für sich entscheiden. Lucie, Yannick und Jan haben alles gegeben und wurden dabei tatkräftig von ihren Mitschülern unterstützt! Herr Reinharz glänzte bei seinen Herausforderungen und schenkte den Tigerenten zwei Notbremsen für den Final-Rodeoritt. Trotz Rückstand blieb unser Team cool und Jan holte am Ende auf der Tigerente den Sieg für die ALS und somit die 600€ für die Organsiation Terre des hommes in Bolivien, die sich für Kinderrechte einsetzt. Neben all dem Spaß war es interessant einen richtigen Fernsehdreh mit dem ganzen Team mitzubekommen. Hinter so einer Folge Tigerentenclub steckt unglaublich viel Arbeit. Ausgestrahlt werden die Folgen schon bald: ARD - Sonntag, 15.04.2018 um 7:05 Uhr KiKa - Samstag, 21.04.2018 um 10:45 Uhr Herzlichen Glückwunsch den Tigerenten und vielen Dank an das tolle Team vom Tigerentenclub für dieses einmalige Erlebnis! [video width="576" height="320" mp4="http://www.als-leonberg.de/wp-content/uploads/2018/03/tigerentenclub2018.mp4"][/video] [gallery ids="10929,10930,10931,10932,10933,10934,10903"]

Bildrechte SWR
weitere Infos
09.03.2018
Klasse 5 beim Konzert

Am Montag, den 05.03.2018 durften sich die zwei 5. Klassen das Konzert „Peter und der Wolf“ im Ludwigsburger Forum ansehen. Das musikalische Märchen ist Thema im Musikunterricht der fünften Klassen. So war es für die meisten ein Wiedererkennen der Instrumente, der Geschichte und vor allem der Musik, die sie bisher nur über die Lautsprechen hören konnten. Für andere ist es eine schöne Vorbereitung auf die kommenden Musikstunden. Es ist immer wieder eine einmalige Erfahrung in einem so schönen Saal echten Profimusikern beim Musizieren zuhören zu können. Die Kinder haben dem Erzähler Juri vom KIKA interessiert und begeistert zugehört und zum Schluss wurde laut applaudiert. Das wunderbare Wetter hat dazu beigetragen, dass der Ausflug schön und spaßig war.

5_PuW_2
weitere Infos
06.03.2018
Offene Klassenzimmer an der ALS

Am Samstag, den 3. März waren die Klassenzimmer der Gemeinschaftsschule für interessierte ViertklässlerInnen und deren Elten geöffnet, um sich einen Eindruck über die Sekundarstufe der ALS zu verschaffen. Nach einer Begrüßung des Schulleiters Karl Heinz Wetterauer und einem musikalischen Beitrag der Instrumentalklasse, besuchten die Eltern und Kinder die Klassenzimmer der Stufen 5-7 um dem Unterricht zu folgen und mit SchülerInnen und LehrerInnen ins Gespräch zu kommen. Des Weiteren hatten die BesucherInnen die Möglichkeit, bei einem Schulhausrundgang die ALS mit ihren neuen naturwisschenschaftlichen Räumen und der Mensa kennen zu lernen. Für Abwechslung sorgten "Mitmachangebote" im Technikraum, in der Sporthalle und im Chemiesaal. Auch für das leibliche Wohl war gesorgt: Die Klasse 6c und der Förderverein boten Waffeln, Hotdogs und Getränke an.

weitere Infos
04.03.2018
Auf zum Tigerentenclub

Bald ist es soweit und unsere Lerngruppen der 6a, b und c machen sich am 12.03.2018 auf den Weg in die Göppinger SWR Studios zum Tigerentenclub. Der Tigerentenclub ist eine Fernsehsendung, in der Schulen gegeneinander antreten und verschiedene Spiele spielen. Mit drei Klassen der August Lämmle Schule werden wir also gegen eine andere Schule antreten. Wir dürfen schon ganz gespannt sein, was uns erwartet.Eine kleine Dokumentation unseres Tages sowie die Info über unseren Ausstrahlungstermin in der ARD (Das Erste) und im KIKA folgen demnächst auf unserer Homepage der ALS.

Tigerentenclub
weitere Infos
04.03.2018
Elternabende

Die Termine für die einzelnen Klassen finden Sie hier:
Elternabende 2. Halbjahr

Elternabend
weitere Infos
04.02.2018
Faschingsparty vom Förderverein

Narii Naroo oder AAALLLSSS rufen alle wieder durch das Schulhaus. Wir sind alle aufgeregt, denn....

(mehr …)

Faschingsparty
weitere Infos
01.02.2018
Besuch im Europaparlament in Straßburg

Am Montag, den 22.01.2018 ist die Klasse 10 der ALS gemeinsam mit der Klasse 10 der Schellingschule mit dem Bus um 8.30 Uhr nach Straßburg in das Europaparlament gefahren. Nach einer langen anstrengenden Busfahrt (Verkehrschaos rund um Leonberg), endlich in Straßburg angekommen, mussten wir uns, bevor wir das Parlament betreten durften, einer strengen Kontrolle unterziehen. Im Hof des Parlaments wurden wir von einer Angestellten empfangen und durchs Parlament geführt. Als erstes wurden wir in ein 360° Raum geführt, wo uns ein Video von einem Mann gezeigt wurde, der uns alles genau erklärt hat. Als nächstes erklärte sie uns anhand eines Modells das Gebäude und erzählte uns die Entwicklung des Gebäudes. Dann sind wir in den Plenarsaal gegangen und sie hat uns die Sitzverteilung der Fraktionen gezeigt. Danach durften wir unsere Fragen stellen, die sie uns ausführlich beantwortete. 13.45 Uhr endete die Führung und wir fuhren mit dem Bus in die Stadtmitte, wo wir dann in Kleingruppen uns frei beschäftigten durften. Dem Großteil gefiel die Stadt sehr gut, leider war das Wetter nicht auf unserer Seite. 16.30 Uhr kam dann der Bus, der uns zu guter Letzt wieder nach Hause fuhr. Ich glaube, der Ausflug war interessant und hat allen gut gefallen. (Sascha und Jianni) [gallery ids="10791,10789,10787,10790,10788,10786,10785"] Unser Ausflug nach Straßburg Um 8.30 Uhr saßen wir, die Werkrealschulklasse der Schellingschule und der August – Lämmle Schule gemeinsam im Bus nach Straßburg. Nach einer langen Fahrt mit einem halbstündigen Stau, kamen wir alle erwartungsvoll am Europaparlament an. Nach einer kurzen Kontrolle durften wir das Parlament betreten. Da das Gebäude von außen schon sehr neu und schön ist, war unser Interesse geweckt. Die Dame, die uns freundlich empfing, erlaubte uns, uns im Vorraum kurz über die EU – Mitglieder zu informieren. Nun führte sie uns in einen Raum, um uns einen 360° Informationsfilm anzuschauen. Da wir es noch nie erlebt haben, ein Video zu sehen, das um uns herum abspielte, waren wir alle sehr erstaunt. Als letztes besuchten wir den Plenarsaal, der mit seiner Größe und Technik verblüffte. Die nette Dame beantwortete all unsere Fragen über die EU – Länder und noch mehr. Zum Schluss verabschiedete sie uns freundlich und wir gingen weiter in die Stadt, um sie zu besichtigen. Angekommen in der Stadt, merkten wir, dass die Stadt und die Läden anders gestaltet waren, als wir es aus Leonberg und Umgebung kennen. Auch die Größe des Straßburger Münster kannten wir von unseren Kirchen so nicht. Pitschnass und todmüde trafen wir uns nach zwei Stunden wieder und gingen zum Bus. Angekommen in Leonberg trennten sich unsere Wege und jeder ging erschöpft aber zufrieden nach Hause. Wir können diesen Ausflug nur weiter empfehlen, da man dort lernt und trotzdem sehr viel Spaß haben kann. (Doreen und Gloria)

DSC_0726
weitere Infos
Nächste Seite »