13.07.2018
TATORT TÖRTCHEN

Ein prächtiger Flamingo schmückt das Plakat der diesjährigen Theateraufführung der August-Lämmle-Schule, die am 28. und 29. Juni in der Steinturnhalle Leonberg stattfindet. „Tatort Törtchen“. Was hat dieser Titel zu bedeuten? Alice im Wunderland… „Wie war die Geschichte noch mal?“, wird sich der eine oder andere Besucher vor Beginn der Vorstellung gefragt haben. Die Einladungskarte verrät, dass ein Mädchen, Alice, manchmal groß ist und manchmal klein. Aber warum Tatort? Ein Krimi? Die Steinturnhalle ist voll, als 120 Schülerinnen und Schüler der ALS gespannt und aufgeregt hinter dem Vorhang auf ihren großen Auftritt warten. Eingeleitet wird er von der Bläserklasse, die in einem feierlichen Stück zeigt, woran sie im vergangenen Schuljahr gearbeitet hat.
Die erste Szene spielt in der Schule, ganz nah an der Lebenswelt der kleinen Zuschauerinnen und Zuschauer. Gespannt schauen sie, wie ein lustiger Hase die Bühne betritt und Alice vom Unterricht ablenkt. Das Mädchen folgt dem Hasen in eine zauberhafte Welt, in der es schrumpfen und wachsen kann, leckere Törtchen probieren darf, die strenge Herzkönigin kennen lernt und in der Kricket mit Flamingo-geformten Schlägern und lebenden Igelkugeln gespielt wird. Mit ihrer fröhlichen Leichtigkeit bezaubert Alice alle, denen sie begegnet, auch das Publikum!
Ein beeindruckendes Bühnenbild mit Rosen, einem köstlich gedeckten Tisch, aufwändig gestalteten Kostümen und vielfältigen Lichteinstellungen untermalt die wunderbare Atmosphäre in Alices Wunderland. Auch musikalisch ist Einiges geboten: Die Szenen werden von der Musik der Gitarren-AG und vom Chor der Grundschüler begleitet. Konzentriert singen die Kinder von Törtchen, vom Mond und von allerlei anderen Dingen. Sie lockern die Stimmung mit einer an das Stück angepassten Version von „Don’t worry, be happy“ auf, bei der sogar das Publikum mitsingt. Zudem werden die verschiedenen Szenen durch sanfte Gitarrenklänge verstärkt, wenn sich die Bäume des Zauberwalds auf der Bühne bewegen oder die Grinsekatze auftaucht.
Einen beeindruckenden, synchron einstudierten Tanz bietet die Hiphop-AG dar, nach deren Auftritt das Publikum tost.
Tatort Törtchen? So langsam kommen wir dahinter. Ein Törtchen ist verschwunden, und zwar dummerweise auch noch das der erbosten Herzkönigin. „Kopf ab!“, sagt diese immer wieder mit Nachdruck zu jedem, der ihr in die Quere kommt. Es kommt zu einer Gerichtsverhandlung. Zum Schluss stellt sich heraus, was auch die ganz kleinen Zuschauer schon während des Stückes gut beobachten konnten: Das Törtchen klebt… am Po der Königin!
Eine rundum gelungen Aufführung, die die Zuschauer zum Lachen und Staunen bringen konnte, geht zu Ende. Der lange und kräftige Applaus zeigt, dass die Mühen sich gelohnt haben. Ohne das Engagement aller beteiligten Kinder (auch hinter der Bühne), der Lehrkräfte, des Fördervereins, kostümnähender Hände, textkreativer Köpfe und einiger Techniker hätte das Projekt nicht gestemmt werden können.Eine Versteigerung rundet den Abend ab: Einer der Kricket-Schläger, oder besser Flamingo-Regenschirme, auf dem alle mitwirkenden Theaterkinder unterschrieben haben, wird im Saal versteigert. Der Erlös geht natürlich direkt an die Theater-AG, damit es auch im nächsten Schuljahr wieder ein großartiges Theaterstück geben kann.
  Viele weitere Bilder von den Aufführungen finden Sie in unserer Rubrik Theater in Bildern

_DSC9712
weitere Infos
13.07.2018
SMV-Radio on air!

Am Mittwoch, den 11.07. war es wieder so weit: Die SMV ging mit ihrem Moderator Frank und Tontechniker Nils in der Mittagspause live auf Sendung. Neben aktuellen Hits, die gespielt wurden, war die Sendung vor allem durch zahlreiche Interviews mit Lehrerinnen und Lehrern der August-Lämmle-Schule geprägt. So erfuhren die Zuhörerinnen und Zuhörer, welches Auto sich Herr Radyx gerne kaufen würde und mit welchem Füller Frau Nusser das Schreiben lernten. Auch das Lachen kam nicht zu kurz: Alle Interviewpartner mussten ihren Lieblingswitz zum Besten geben...! Wir danken allen Beteiligten.

IMG_6660
weitere Infos
03.07.2018
Auftritt der Bläserklasse auf dem Eltinger Straßenfest

Am 16.7.2018 durfte die Bläserklasse der ALS in Kooperation mit der Lyra Eltingen auf dem 46. Eltinger Straßenfest auftreten. Nach intensiver Vorbereitung in der Schule als auch zusätzlichen Proben mit der Jugendgruppe der Lyra Eltingen waren die Kinder bereit fünf Stücke auf der großen Bühne vor öffentlichem Publikum vorzuführen. Es war eine tolle Möglichkeit den Musikverein kennenzulernen und der Stadt Leonberg stolz präsentieren zu können, was eine Bläserklasse in zwei Jahren alles lernen kann. Der Auftritt war ein voller Erfolg und brachte den Kindern einen großen, wohlverdienten Applaus! Im Video wird ein Stück aus einem sehr bekannten und beliebten Film gespielt. Kannst du es erkennen? [video width="640" height="480" mp4="http://www.als-leonberg.de/wp-content/uploads/2018/07/blaeserklasse.mp4.mp4"][/video]

bl1
weitere Infos
25.06.2018
Herzliche Einladung zu unseren Theateraufführungen

weitere Infos
21.06.2018
Das Monatsangebot im Juni: Baseball

Bei sommerlichen Tempertaturen und strahlendem Sonnenschein trafen sich im Monat Juni einige Schülerinnen und Schüler der ALS um sich mit Fanghandschuh und Baseballschläger auszuprobieren. In der Mittagspause verwandelte sich der Sportplatz der ALS, unter Anleitung von Frau Bauersachs und Herr Paas, kurzerhand zu einem kleinen Baseballfeld. Schülerinnen und Schüler ab der 5. Klasse sprinteten ihrer Base entgegen, schwangen den Baseballschläger, jagten den Bällen hinterher und schlugen den ein oder anderen Home Run. Eine bewegte Mittagspause mit schwitzenden, lachenden und stets sportlich fairen Kindern und Jugendlichen.

IMG-20180612-WA0000
weitere Infos
18.05.2018
Vom Zauber der Musik

Am vergangenen Mittwoch führten die drei Blockflöten-AGs - unter Leitung von Frau Brokate - ein musikalisches Märchen für die erste und zweite Klassenstufe auf. Nach vielen Probestunden freuten sich die Protagonisten (Zweit-, Dritt- und VierklässlerInnen) sehr auf diese Premiere, die im Musiksaal stattfand. In den 25 Minuten dauernden Vorführung zeigten sie ihren Mitschülerinnnen und Mitschülern ihr in den letzten Monaten erworbenes Können und zogen sie so in ihren Bann.

Blockfl
weitere Infos
18.05.2018
Singstar in der ALS

Am 07.05.18 durfte man sein Gesangstalent beim Spiel „singstar" unter Beweis stellen. Besonders beliebt ist der Titel „Durch den Monsun“ von Tokio Hotel. Doch auch bei alten Klassikern haben die Kinder alles gegeben. Schon ein zweites Mal fand das Sondermittagspausenangebot statt und es hat auch dieses Mal wieder richtig viel Spaß gemacht! Auch beim nächsten Mal freuen wir uns über alle, die mitsingen oder auch einfach nur zugucken wollen! Falls ihr euch für das nächste Mal vorbereiten wollt: Zur Auswahl stehen die Lieder der Spiele singstar - Deutsch RockPop und singstar - Anthems. Einfach bei YouTube oder Spotify mal reinhören und mitsingen!! [gallery ids="11005,11006,11008,11009"]

IMG_3326
weitere Infos
03.05.2018
Die ALS wird Partner der Feuerwehr

Es ist ein Novum im Landkreis: Zum ersten Mal wird mit der August-Lämmle-Schule eine Schule vom Deutschen Feuerwehrverband als Partner der Feuerwehr ausgezeichnet. Damit wird die erfolgreiche und langjährige Partnerschaft zwischen der Freiwilligen Feuerwehr Leonberg und der ALS gewürdigt. Seit vielen Jahren wird an unserer Schule die Feuerwehr-AG angeboten, in der die Schülerinnen und Schüler ihr technisches Grundwissen erweitern und lernen, gesellschaftliche Verantwortung zu übernehmen. So bekommen die Kinder und Jugendlichen einen Einblick in die Tätigkeiten eines Feuerwehrmanns bzw. einer Feuerwehrfrau und werden an das Ehrenamt der Freiwilligen Feuerwehr herangeführt. Wir freuen uns sehr über diese Auszeichnung und hoffen auf viele weitere gemeinsame Jahre mit der FF Leonberg.

Logo FW
weitere Infos
03.05.2018
Die Klassenstufe 9 erkundet die Stuttgarter Stadtbibliothek

Bevor in diesem Schuljahr die Lektüre-Einheit ansteht, unternahmen die Klassen 9a und 9b vergangene Woche einen Lerngang zur Stuttgarter Stadtbibliothek, die sie in Kleingruppen mit dem iPad erkundeten. Dadurch erhielten die Schülerinnen und Schüler Eindrücke in den Bereichen "Orientierung im Haus", "Aufstellung der Medien" und "Recherche im Katalog". Am Ende des Vormittags waren sich alle einig: Dieser interaktive Bibliotheksrundgang hat Spaß gemacht!

IMG_5405
weitere Infos
22.04.2018
Ein Besuch im Tesla Showroom Stuttgart

Im Rahmen des NWT Unterrichts beschäftigten sich die Achtklässer mit verschieden Energieformen mit besonderem Hinblick auf "natürliche", regenerative Formen. Durch die aktuellen Diskussionen über Feinstaub und E Mobilität durfte ein Besuch bei Tesla da nicht fehlen. Dort angekommen, wurden natürlich erstmal Design und Funktionen der Autos gecheckt. Anschließend bekamen wir unsere Fragen durch kompetentes Fachpersonal beantwortet. Selbst die verschiedenen Ladekabel wurden extra geholt und uns vorgeführt. Wir sind gespannt wohin die Entwicklung geht, auf jeden Fall hatten wir einen interessanten Ausflug. [gallery ids="10970,10971,10972,10973,10974,10975,10976,10977"]

20180412_152105_resized
weitere Infos
Nächste Seite »